Augen auf beim Hudnekauf

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes bedenken sollten!

  • Passt ein Hund in mein Leben?
  • Habe ich die Möglichkeit den Hund bei Berufstätigkeit tagsüber unterzubringen?
  • Kann ich ihn evtl. mit zum Arbeitsplatz nehmen?
  • Ist der erwachsene Hund nicht länger als zwei bis drei Stunden alleine, nachdem er langsam daran gewöhnt wurde?
  • Bin ich nach Einzug eines erwachsenen Hundes mindestens die ersten drei Wochen zu Hause?
  • Habe ich genügend Zeit für einen Welpen? Welpen dürfen nicht allein gelassen werden!
  • Kann ich dem Hund einen Platz bis zum Lebensende geben?
  • Habe ich einen geeigneten Ferienplatz oder kann ich den Hund in den Ferien mitnehmen?
  • Ist mein Hund versorgt, wenn ich krank werde?
  • Leben andere Tiere mit im Haus, mit denen er sich nicht verstehen könnte?
  • Kann ich die Ansprüche des Hundes erfüllen? (Beschäftigung, täglich mind. 1-2 Std. Auslauf, artgerechte Ernährung, Erziehung)
  • Gehe ich bei jedem Wetter mit dem Hund spazieren?
  • Bin ich bereit, mein Leben den Bedürfnissen des Hundes anzupassen?
  • Besitze ich genügend Hundeerfahrung?
  • Bin ich ein Sauberkeitsfanatiker? (Haare, Pfotenabdrücke, Welpen sind noch nicht sicher stubenrein)
  • Sind alle Personen im Haushalt mit dem Hund einverstanden?
  • Bin ich oder sind andere Familienmitglieder allergisch gegen Hunde?
  • Habe ich Kleinkinder? Chihuahua sind nicht geeignet bei Kleinkinder (Verletzungsgefahr der Hunde durch fehlende Motorik der Kinder – bis ca 8 Jahre)
  • Habe ich genug Geld, z.B. für Tierarztrechnungen, Hundesteuer und Haftpflichtversicherung?
  • Haben ich mit meinem Vermieter gesprochen, ob Hundehaltung in der Wohnung erlaubt ist?
Menu