Der Chihuahua kurzhaar

Ein dichtes aber feines Haarkleid besitz der kurzhaar Chihuahua.

Der Chihuahua gilt als der kleinste Rassehund der Welt und trägt den Namen der grössten Provinz der Republik Mexiko. Man nimmt an, dass diese Hunde dort früher in Freiheit lebten und zur Zeit der Zivilisation der Tolteken von den Eingeborenen eingefangen und domestiziert wurden. Darstellung eines Zwerghundes, der „Techichi“ hiess und in Tula lebte, wurden dort für Verzierungen der Stadtarchitektur verwendet; diese kleinen Statuen sehen dem heutigen Chihuahua sehr ähnlich. Der moderne Chihuahua wurde Ende 1890 von amerikanischen Touristen in die USA gebracht und die Hunde erhielten den Namen der mexikanischen Provinz, in der er gefunden wurden.

 

Merkmale

  • Alle Farben sind erlaubt ( ausser Merle)
  • Sein Typ wird von dem apfelförmigen Kopf und den auffallenden Ohren, den bemerkenswert ausdrucksvollen Augen und dem kompakten Gebäude geprägt.
  • Trotz seinem geringen Gewicht von 1.8 bis 3 kg ist er ein kräftiger und flinker Hund mit überraschend viel Mut, voller Temperament, sehr neugierig, aufmerksam und lebhaft.

Der Chihuahua langhaar

Das Haarkleid beim langhaar Chihuahu ist weich und glatt oder leicht gewellt mit einer Halskrause und einer buschigen Rute.

Der Chihuahua gilt als der kleinste Rassehund der Welt und trägt den Namen der grössten Provinz der Republik Mexiko. Man nimmt an, dass diese Hunde dort früher in Freiheit lebten und zur Zeit der Zivilisation der Tolteken von den Eingeborenen eingefangen und domestiziert wurden. Darstellung eines Zwerghundes, der „Techichi“ hiess und in Tula lebte, wurden dort für Verzierungen der Stadtarchitektur verwendet; diese kleinen Statuen sehen dem heutigen Chihuahua sehr ähnlich. Der moderne Chihuahua wurde Ende 1890 von amerikanischen Touristen in die USA gebracht und die Hunde erhielten den Namen der mexikanischen Provinz, in der er gefunden wurden.

 

Merkmale

  • Alle Farben sind erlaubt.  (ausser Merle)
  • Sein Typ wird von dem apfelförmigen Kopf und den auffallenden Ohren, den bemerkenswert ausdrucksvollen Augen und dem kompakten Gebäude geprägt.
  • Trotz seinem geringen Gewicht von unter 1.8 kg bis 3 kg ist er ein kräftiger und flinker Hund mit überraschend viel Mut, voller Temperament, sehr neugierig, aufmerksam und lebhaft.
Menu